Hochwertige Kunst erzielt erst dann Höchstpreise, wenn sie auf dem internationalen Kunstmarkt angeboten wird. So ist es regelmäßig der Fall, dass ein Einlieferer über ein ausländisches Auktionshaus wiederum an einen ausländischen Sammler verkauft. Ebenso wird gestohlene Kunst über Grenzen geschmuggelt und taucht plötzlich in fremden Ländern wieder auf. Für solche Fälle mit grenzüberschreitendem Ausmaß prüfen wir für Sie, ob Europarecht oder welches nationale Recht zur Anwendung kommt und in welchen Ländern Sie Ihre Ansprüche geltend machen können. Gegebenenfalls schalten wir unsere ausländischen Partner ein.